Donner und Böller: Geräusch-Desensibilisierung

Leider kennen viele Hundebesitzer das Problem Angsthund bei Gewitter oder am Silvesterabend. Und weil jeder Hund anders ist und reagiert, raten wir Hunde-Lehrer unbedingt zum Einzelunterricht.

Angstverhalten ist so individuell wie unsere Hunde

So wie kein Hund dem anderen gleicht, so zeigt jedes Hundeindividuum ein anderes Angst-Verhaltensmuster. Der eine Vierbeiner winselt, der andere sucht ein möglichst höhlenartiges Versteck, ein dritter steht zitternd in der Badewanne …

Gibt es Wege aus der Angst?

Vom individuellen Hund und vom speziellen Verhalten ist deshalb auch unsere Annäherung an das Thema Geräuschangst abhängig. Von Annäherung sprechen wir deshalb, weil wir unseren Tieren das Gefühl der Angst wahrscheinlich nicht komplett nehmen können. Wir versuchen, die Angst zu überlisten, indem wir eine positiv aufgeladene alternative Beschäftigung anbieten: z. B. Tricks, Futtersuchspiele oder Apportieren.

Fürchtet sich Euer Hund auch vor anderen Geräuschen, macht eine systematische Desensibilisierung dann Sinn, wenn Eure Lebensqualität insgesamt leidet. Hier gehen Hundemensch und Vierbeiner allerdings einen langen, mühsamen Weg, der unbedingt professionell begleitet werden sollte und dem leider auch immer wieder Grenzen gesetzt sind – z. B. weil viele Hunde in Angstsituationen überhaupt nicht ansprechbar sind. Weil sich manche Hunde zwar mit einer „Geräusch-CD“ an das eine oder andere Lärm-Phänomen gewöhnen können, die Frequenz eines „echten“ Feuerwerks oder Donners aber doch einfach anders ist als die Aufnahme. Oder weil manches Hundetrauma zu tief verwurzelt ist und es für alle Beteiligten stressfreier ist, dem Lärm bzw. der Angstquelle so gut es eben möglich ist, aus dem Weg zu gehen.

Anmeldung

Am besten unterhalten wir uns zunächst einmal in Ruhe über Euer individuelles Problem. Dann können wir eine fundierte Empfehlung abgeben und ein gezieltes Training in Angriff nehmen: 0170 410 80 91 oder info@die-hunde-lehrer.de

Kosten

60 Minuten Einzelunterricht: 60 Euro

Noch Fragen?

Kontaktformular
TEILEN
Hundelehrerin Pia Manger-Gallner

So persönlich wie möglich

Ich lege Wert darauf, jeden meiner Kunden individuell zu beraten. Deshalb ist mir unser persönlicher Kontakt besonders wichtig. Für Euch heißt das: Ich bin immer gerne für Euch da – egal ob es um eine Erstberatung, eine Kursanmeldung oder andere Fragen geht, meldet Euch einfach telefonisch oder per Mail bei mir:

0170 4108091 oder 089 421309 und info@die-hunde-lehrer.de

Die Kurs-Favoriten Alle Kurse im Überblick

Welpenspielstunde

Welpenspielstunde

Jeden Samstag, 10.00 – 10.45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Erziehungskurs Junghundekurs

Junghunde I bis III

Die Kurse finden laufend, aber nach individueller Absprache statt.
Fragt einfach bei uns nach:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Junghundekurse

Fortgeschrittene

Meldet Euch bei Interesse bitte bei uns:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundeerziehung Hundebeschäftigung

Kombi-Kurs

Erziehung und Beschäftigung für eingespielte Mensch-Hund-Teams – ruft einfach an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Spaßkurs Mantrailing

Fun-/Mantrailing

Jeden Dienstag, 17:00 Uhr
Wechselnde Orte - bitte bei uns erfragen:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundetraining Longieren

Longieren

Samstag, 10:00 - 10:45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09