Die Preisfrage lautet: Was darf Hundeerziehung kosten?

Eins vorweg: Es ist nicht der Preis, sondern die Qualität der Leistung, die für Euch maßgeblich sein sollte, wenn es um die Erziehung Eures Vierbeiners geht. Und Ihr solltet Euch wohlfühlen in Eurer Hundeschule. Beides – Leistungsqualität und Wohlgefühl – sind sehr persönliche Einschätzungen. Vielleicht können wir Euch aber ein paar Entscheidungshilfen geben.

Hundepsychologen, Hundeflüsterer und Co.

Der Begriff Hundetrainer ist nicht geschützt. Das heißt: Theoretisch kann jeder sich Hundetrainer nennen, eine Hundeschule eröffnen und Trainingskurse anbieten. Ihr solltet Euch deshalb zunächst für die Ausbildung eines Trainers interessieren und dafür, wie viel Erfahrung er oder sie mitbringt.

Dass die Preise von Hundeschulen sich zum Teil gravierend unterscheiden, liegt mitunter auch daran, dass Hundetrainer ohne kostenintensive Ausbildung ihr Training sehr viel billiger anbieten können. Aber Achtung: Ein vermeintlich günstiger Hundekurs in der falschen Hundeschule kann Eure Kosten am Ende enorm in die Höhe treiben – wenn Lernerfolge ausbleiben und man mehr Stunden absolviert als vielleicht nötig wären. Aber auch wenn man womöglich mehrere Hundeschulen und -trainer ausprobieren muss.

Kursinhalt und -größe bestimmen den Trainingserfolg

Jeder gute Hundekurs baut Stunde für Stunde logisch aufeinander auf. Und auch die Hundegruppe gewöhnt sich von Mal zu Mal besser aneinander. Je stressfreier die Hundebegegnungen werden, umso besser lernen die vierbeinigen Teilnehmer und desto entspannter trainieren auch ihre Hundemenschen. Quereinsteiger und Neuankömmlinge stören nicht nur das gefestigte Team und Können, sondern müssen bereits Erarbeitetes nachholen und halten den Kurs entsprechend auf. Vor diesem Hintergrund wird auch deutlich, wie wichtig die Gesamtzahl der Kursteilnehmer ist: Der Hundetrainer muss auf jedes Hund-Mensch-Team angemessen eingehen können.

Unser Fazit

Hundeschulen,

haben ihren Preis.

Hundelehrerin Pia Manger-Gallner

So persönlich wie möglich

Ich lege Wert darauf, jeden meiner Kunden individuell zu beraten. Deshalb ist mir unser persönlicher Kontakt besonders wichtig. Für Euch heißt das: Ich bin immer gerne für Euch da – egal ob es um eine Erstberatung, eine Kursanmeldung oder andere Fragen geht, meldet Euch einfach telefonisch oder per Mail bei mir:

0170 4108091 oder 089 421309 und info@die-hunde-lehrer.de

Die Kurs-Favoriten Alle Kurse im Überblick

Welpenspielstunde

Welpenspielstunde

Jeden Samstag, 10.00 – 10.45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Erziehungskurs Junghundekurs

Junghunde I bis III

Die Kurse finden laufend, aber nach individueller Absprache statt.
Fragt einfach bei uns nach:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Junghundekurse

Fortgeschrittene

Meldet Euch bei Interesse bitte bei uns:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundeerziehung Hundebeschäftigung

Kombi-Kurs

Erziehung und Beschäftigung für eingespielte Mensch-Hund-Teams – ruft einfach an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Spaßkurs Mantrailing

Fun-/Mantrailing

Jeden Dienstag, 17:00 Uhr
Wechselnde Orte - bitte bei uns erfragen:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundetraining Longieren

Longieren

Samstag, 10:00 - 10:45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09