Silvester: Wege aus der Angst

Viele Hundebesitzer kennen das Problem: Der ängstliche Hund hört den ersten Silvesterknaller und verkriecht sich für die nächsten drei Tage unters Sofa oder steht zitternd in der Badewanne. Wir Hunde-Lehrer begegnen dem geräuschempfindlichen Hund am liebsten in einem Einzeltraining. Aber natürlich gibt es auch ein paar allgemeine Tipps für einen einigermaßen entspannten Jahresausklang.

Hunde Silvester

Gewöhnung und Ablenkung brauchen Vorlauf

Wir Hunde-Lehrer sprechen unsere Teilnehmer schon auf dieses Problem an, wenn die ersten Sommergewitter toben. Denn die Erfahrung zeigt, dass Hunde, die vor Blitz und Donner Angst haben, auch den Silvesterabend lieber nicht im Kalender stehen hätten. Und leider braucht dieses Thema für diejenigen, die es ernst damit meinen, ein gutes halbes Jahr Vorbereitung, um nicht zu sagen: kontinuierliches Training.

Noch eins vorweg: Wir werden Euren Hunden die Angst vor dem Silvesterlärm wahrscheinlich nicht komplett nehmen können. Aber wir können uns mithilfe von Geräusch-CDs „annähern“. Dabei versuchen wir, einen gewissen Gewöhnungseffekt zu erreichen und die Angst der Hunde im besten Fall in einem Alternativ-Verhalten zu kanalisieren.

Kursbeschreibung

Zunächst einmal müssen sich alle Beteiligten darüber klar sein, dass die Kurserfolge so unterschiedlich ausfallen werden, wie es die Angstmuster der Hunde sind. Deshalb können wir in diesem Workshop auch nicht auf die individuelle Problematik jedes einzelnen Hundes eingehen. Aber wir können die Angst gemeinsam thematisieren. Denn oft ist der Austausch mit anderen „Betroffenen“ schon eine wertvolle Unterstützung. Wir Hunde-Lehrer werden versuchen, Euch Tipps für die konkrete Umsetzung zuhause zu geben. Und wenn wir ehrlich sind, ist das manchmal auch der Rat, dem Silvesterstress – wenn irgend möglich – aus dem Weg zu gehen.

Ziele

  • Mit Geräusch-CDs trainieren
  • Sicherheit bieten
  • Ein möglichst entspanntes Umfeld schaffen
  • Alternatives Verhalten erarbeiten

Anmeldung

Meldet Euch bitte an, damit wir die Workshops bestmöglich planen und vorbereiten können: 0170 410 80 91 oder info@die-hunde-lehrer.de

Termin und Veranstaltungsort

Nach Vereinbarung

Kosten

2 Trainingseinheiten als Doppelstunde: 50 Euro

Noch Fragen?

Kontaktformular
TEILEN
Hundelehrerin Pia Manger-Gallner

So persönlich wie möglich

Ich lege Wert darauf, jeden meiner Kunden individuell zu beraten. Deshalb ist mir unser persönlicher Kontakt besonders wichtig. Für Euch heißt das: Ich bin immer gerne für Euch da – egal ob es um eine Erstberatung, eine Kursanmeldung oder andere Fragen geht, meldet Euch einfach telefonisch oder per Mail bei mir:

0170 4108091 oder 089 421309 und info@die-hunde-lehrer.de

Die Kurs-Favoriten Alle Kurse im Überblick

Welpenspielstunde

Welpenspielstunde

Jeden Samstag, 10.00 – 10.45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Erziehungskurs Junghundekurs

Junghunde I bis III

Die Kurse finden laufend, aber nach individueller Absprache statt.
Fragt einfach bei uns nach:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Junghundekurse

Fortgeschrittene

Meldet Euch bei Interesse bitte bei uns:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundeerziehung Hundebeschäftigung

Kombi-Kurs

Erziehung und Beschäftigung für eingespielte Mensch-Hund-Teams – ruft einfach an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Spaßkurs Mantrailing

Fun-/Mantrailing

Jeden Dienstag, 17:00 Uhr
Wechselnde Orte - bitte bei uns erfragen:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundetraining Longieren

Longieren

Samstag, 10:00 - 10:45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09