Was Teilnehmer über uns sagen:

Ivory

Ivory

Manche Hundeschulen sind anders

Nach 2 Katzen hatten wir uns entschlossen, uns nun einen Hund als Mitbewohner ins Haus zu holen. Nach diversem Literaturstudium und viel Abwägen sollte es schließlich ein Beagle sein. Im März 2007 konnten wir dann unseren Winzling Ivory bei der Züchterin abholen und ihm sein neues Zuhause vorstellen. Die ersten Wochen waren völlig problemlos, Ivory war rasch sauber und die Nächte waren – ggf. auch bis in die Puppen – nur zum schlafen da. Der Winzling wurde größer und vor allem selbstbewusster. Ivory ist unser erster Hund, wir waren also unerfahren und voller Angst, etwas falsch zu machen. Also suchten wir eine nahe gelegene Hundeschule auf, damit er und wir das richtige Verhalten lernen. Rasch mussten wir erfahren (obwohl wir das gar nicht so empfanden), dass wir einen schwierig bis gar nicht zu erziehende Rasse ausgesucht hätten – geflügeltes Wort: „Er ist halt ein Beagle!“ Dieses Vorurteil der „Hundelehrer“ entwickelte sich zur Manie; lief es in einem tobenden Hundeknäuel nicht nach Wunsch, war immer der Beagle schuld. Das wurde uns zu blöd, wir gingen nicht mehr hin. Unsere Tierärztin hat uns dann bei einem Besuch eine andere Hundeschule empfohlen. Wir meldeten uns an. Leider waren die Gruppen ziemlich groß, manchmal 10 und mehr Hunde. Die Trainer bei den Welpen und Junghunden waren teilweise wohl eher „hundevernarrte“ junge Damen, die ein vorgegebenes Programm abspulten. Kurzum, ein Lernerfolg war nicht festzustellen. Wir strichen wieder die Segel. Im Herbst 2007 parkt bei einem Gartenmarkt neben uns ein PKW dem 2 Damen entsteigen, einen ganz jungen Beagle mit sich führend. Man ist natürlich sofort im Gespräch und sie erzählen von einer ganz tollen Hundetrainerin, bei der sie sind: Pia Manger-Gallner. Wir stöbern im Internet, werden fündig und vereinbaren umgehend einen ersten Kennenlern-Termin. Unser erstes Gespräch mit Pia verlief sehr gut und war hochinteressant, allerdings langweilte sich Ivory schrecklich, fühlte sich wohl vernachlässigt und versuchte zu stören, wo es nur ging. Das führte dazu, dass er angeleint wurde. Sein Missfallen dazu äußerte er durch anhaltendes Bellen. Besänftigungsversuche wie „Sitz“ oder „Platz“ beantwortete er mit wütenden Attacken. Kurzum: er hat sich wie ein „typischer Problemhund“ bei Pia eingeführt. Einige Einzelstunden und die Teilnahme an (bis jetzt) 3 Hundekursen bei Pia und Rudi haben inzwischen aus unserem Ivory zwar kein frommes Lamm gemacht (würden wir auch gar nicht wollen) aber einen wirklich umgänglichen Begleiter. In den Kursen haben wir erlebt, wie in Kleingruppen und durch intensives Eingehen auf die einzelnen Individuen schöne Lernerfolge zu erzielen sind – eine Erfahrung, die wir beide selbst in vielen Jahren der Tätigkeit in der Erwachsenenbildung auch gemacht haben. Unsere große Angst vom Anfang, dass ohne Umzäunung in der freien Natur trainiert wird, hat sich inzwischen zur vollen Zustimmung zu diesem Konzept gewandelt, heißestes Erlebnis: Tierpark. Jeder Trainingstag ist inzwischen für Ivory und uns ein „Erlebnistag“ mit viel Spaß in einer interessanten Gruppe – jeder auf seine Weise. Das soll auch noch lange so bleiben. Endlich haben wir eine vernünftige und wirklich sachverständige Hundeschule gefunden.

Ganz herzlichen Dank an Pia und Rudi!

Uschi und Michael

TEILEN
Hundelehrerin Pia Manger-Gallner

So persönlich wie möglich

Ich lege Wert darauf, jeden meiner Kunden individuell zu beraten. Deshalb ist mir unser persönlicher Kontakt besonders wichtig. Für Euch heißt das: Ich bin immer gerne für Euch da – egal ob es um eine Erstberatung, eine Kursanmeldung oder andere Fragen geht, meldet Euch einfach telefonisch oder per Mail bei mir:

0170 4108091 oder 089 421309 und info@die-hunde-lehrer.de

Die Kurs-Favoriten Alle Kurse im Überblick

Welpenspielstunde

Welpenspielstunde

Jeden Samstag, 10.00 – 10.45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Erziehungskurs Junghundekurs

Junghunde I bis III

Die Kurse finden laufend, aber nach individueller Absprache statt.
Fragt einfach bei uns nach:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Junghundekurse

Fortgeschrittene

Meldet Euch bei Interesse bitte bei uns:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundeerziehung Hundebeschäftigung

Kombi-Kurs

Erziehung und Beschäftigung für eingespielte Mensch-Hund-Teams – ruft einfach an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Spaßkurs Mantrailing

Fun-/Mantrailing

Jeden Dienstag, 17:00 Uhr
Wechselnde Orte - bitte bei uns erfragen:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundetraining Longieren

Longieren

Samstag, 10:00 - 10:45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09