Was Teilnehmer über uns sagen:

Roby

Liebe Pia, Lieber Rudi,

am 16.02.2004 musste ich meine Yorkshireterrier-Hündin „Susi“ mit 16 Jahren einschläfern lassen. Nach zwei Wochen ging ich mit einer Bekannten ins Tierheim, um mir einen neuen Hund zu holen. Plötzlich entdeckte meine Bekannte einen Mischlingshund (Pinscher-Mix). Der Hund „Roby“ lag ganz traurig in seinem Abteil. Er kam aus Rumänien, wo er auf der Straße lebte. Nach einem gemeinsamen Spaziergang wollte Roby nicht mehr in sein Abteil zurück. Also nahm ich ihn kurz entschlossen mit nach Hause. Er freute sich riesig und verfolgte mich auf Schritt und Tritt. Auch auf der Straße ging er ganz brav neben mir und war einfach rundherum ein lieber und pflegeleichter Hund. Nach ca. einem Jahr änderte sich dies jedoch. Seine Distanz zu mir wurde immer größer. Wenn er zu mir kam, ließ er sich nicht mehr anleinen. Seine Ausflüge dauerten immer länger. Ich musste manchmal bis zu einer Stunde warten, bis Roby endlich wieder kam. Auch fraß er von der Straße alles, was er fand. Eine nicht sehr erfreuliche Situation…. Ich suchte nach einer Hundeschule und fand die Schule von Pia Manger-Gallner. Ich machte mit Roby und Pia ein Einzeltraining, da Roby anderen Hunden gegenüber manchmal noch ängstlich war. Das machte uns beiden sehr viel Spaß! Roby war ein toller Schüler und begriff alles sehr schnell. Ich trainierte jeden Tag mit Roby, und er wurde immer zutraulicher. Einmal gab mir Pia den Rat, Roby doch einmal dem Tierarzt vorzustellen und gründlich durchchecken zu lassen. Sie vermutete irgendeine versteckte Krankheit, da er für sein Alter zu schnell müde wurde. Ein herzliches Dankeschön dafür! Bei der Blutuntersuchung kam dann heraus, dass Roby eine Schilddrüsen-Unterfunktion hatte. Nun haben sich die Werte dank passendem Medikament stabilisiert und Roby ist viel aktiver geworden. Zur Zeit machen Roby und ich einen Gruppenkurs bei Pia und Rudi. Es macht uns viel Spaß! Roby freut sich immer sehr, wenn er beschäftigt wird. Dankeschön für die schönen Stunden und die guten Tipps von Pia und Rudi!

Liebe Grüße,

Margot und Roby

TEILEN
Hundelehrerin Pia Manger-Gallner

So persönlich wie möglich

Ich lege Wert darauf, jeden meiner Kunden individuell zu beraten. Deshalb ist mir unser persönlicher Kontakt besonders wichtig. Für Euch heißt das: Ich bin immer gerne für Euch da – egal ob es um eine Erstberatung, eine Kursanmeldung oder andere Fragen geht, meldet Euch einfach telefonisch oder per Mail bei mir:

0170 4108091 oder 089 421309 und info@die-hunde-lehrer.de

Die Kurs-Favoriten Alle Kurse im Überblick

Welpenspielstunde

Welpenspielstunde

Jeden Samstag, 10.00 – 10.45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Erziehungskurs Junghundekurs

Junghunde I bis III

Die Kurse finden laufend, aber nach individueller Absprache statt.
Fragt einfach bei uns nach:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Junghundekurse

Fortgeschrittene

Meldet Euch bei Interesse bitte bei uns:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundeerziehung Hundebeschäftigung

Kombi-Kurs

Erziehung und Beschäftigung für eingespielte Mensch-Hund-Teams – ruft einfach an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Spaßkurs Mantrailing

Fun-/Mantrailing

Jeden Dienstag, 17:00 Uhr
Wechselnde Orte - bitte bei uns erfragen:
0170 4108091 oder 089 42 13 09

Hundetraining Longieren

Longieren

Samstag, 10:00 - 10:45 Uhr
Bitte meldet Euch an:
0170 4108091 oder 089 42 13 09